Biotechnologie made in China

Das Reich der Mitte drängt mit viel Kapital und billigen Produkten an die Weltspitze. Fast wöchentlich werden in den großen Tageszeitungen des Landes neue Übernahmeangebote von chinesischen Konzernen für westliche Unternehmen veröffentlicht. Auch in der Biotechnologie sorgt China
für Wirbel. So entwickelten chinesische Forscher das weltweit erste gentherapeutische Medikament gegen Tumore im Kopf- und Halsbereich namens Gendicine. Ansonsten ist außer einer Handvoll Großprojekten jedoch noch nicht all zu viel Dynamik in der chinesischen Biotech-Szene zu ver-
zeichnen. Ein (noch) nicht funktionierendes Gesundheitssystem, fehlende Venture Capital-Investoren und die viel zu wenigen Forscher machen dem Land zu schaffen.


GoingPublic, special edition “Biotechnologie 2005”, pp. 62-64

Join us at Biotechgate Partnering February 7th - 11thBiotechgate Partnering
+ +